Vorschau: FC Barcelona – FC Málaga (21.02.2015, 16 Uhr)

Nach der 0:1-Niederlage zum Start ins neue Jahr bei Angstgegner Real Sociedad herrschte rund um den FC Barcelona enorme Unruhe. Während Präsident Josep Bartomeu vorgezogene Präsidentschaftswahlen ankündigte und die Tage von Trainer Luis Enrique gezählt schienen, wurden sogar Lionel Messi Abwanderungsgedanken nachgesagt. Rund sechs Wochen später gehören diese Themen zumindest für den Moment der Vergangenheit, was eindeutig an den sportlichen Erfolgen seit der Pleite zum Jahresauftakt liegt.

Elf Pflichtspielsiege in Folge

Seitdem hat Barça elf Pflichtspiele in Folge gewonnen und hat nun vorerst sogar den Vereinsrekord von 18 Erfolgen am Stück, der einst unter Trainer Frank Rijkaard und mit Ronaldinho in der Blüte seines Schaffens aufgestellt wurde, im Visier. Die nächste Hürde auf diesem Weg sowie auf dem Weg an die Tabellenspitze, die am Wochenende zumindest für eine Nacht erobert werden könnte, ehe Real Madrid nachziehen und den einen Punkt Vorsprung verteidigen kann, ist nun am Samstag um 16 Uhr der FC Málaga.

Málaga ohne Camacho und Amrabat

Málaga hat von den elf Spielen nach der Winterpause lediglich zwei gewonnen und damit wertvollen Boden im Kampf um die Europa League verloren. Ein Grund dafür sind sicherlich die vielen Ausfälle im Team von Trainer Javi Gracia, der in Barcelona inklusive der gesperrten Ignacio Camacho und Nordin Amrabat wohl auf vier Profis verzichten muss.

Aufstellungen

FC Barcelona: Bravo, Alves, Alba, Pique, Mathieu; Rafinha, Iniesta, Busquets; Messi, Suárez und Neymar.

FC Málaga: Kameni; Rosales, Angeleri, Weligton, Miguel Torres; Recio, Darder; Samuel, Horta, Castillejo und Juanmi.

Wettecke

Auch gegen ein Málaga in Top-Besetzung wäre Barça in seiner aktuellen Form aber klarer Favorit. So erzielten der seit längerem wieder überragende Messi und Co. bei den jüngsten elf Siegen nur einmal weniger als drei Tore.

Quotenvergleich

Für Wetten auf einen “normalen“ Heimsieg fällt die von Bet3000 offerierte Top-Quote 1,10 daher eher mau aus. Interessanter ist die Quote 1,25 von Ladbrokes bei Handicap 0-1 oder die 1,615 von Sportingbet bei Handicap 0-2 – natürlich jeweils bei Wetten auf Barça.

1×2-Quoten (Stand: 21.02.2015)

Anbieter Bonus Barcelona Unentschieden Málaga
tipico 100 € 1,07 11 30 » Jetzt wetten
sportingbet 100 € 1,04 13 34 » Jetzt wetten
bet-at-home 100 € 1,07 10,51 26,19 » Jetzt wetten
bet365 100 € 1,083 11 26 » Jetzt wetten
bet365 20 € 1,10 12 30 » Jetzt wetten

Live-Stream

Die Liga-BBVA-Partie zwischen Real Madrid und Deportivo könnt ihr ab 16 Uhr wie gewohnt live auf Laola1.tv verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.