33. Spieltag, Vorschau: Derby in Barcelona – Real Madrid bei Celta de Vigo

Nachdem der FC Barcelona und Real Madrid am vergangenen Wochenende ihre Spiele gewonnen haben, geht das Titelrennen in der Primera División in die nächste Runde.

Barça besitzt vor dem 33. Spieltag zwei Punkte Vorsprung auf den Erzrivalen, hat mit dem Derby bei Espanyol am Samstag um 16 Uhr aber eine Aufgabe vor der Brust, die nicht ganz einfach werden dürfte. Aber auch Real Madrid wird am Sonntag um 21 Uhr bei Celta de Vigo die drei Punkte nicht im Vorbeigehen einfahren.

Im Kampf um den dritten Platz und damit die direkte Qualifikation für die Champions League will Atlético de Madrid am Samstag um 18 Uhr gegen Elche seine Pole Position verteidigen. Der viertplatzierte FC Valencia muss sich derweil bis Montag um 20:45 Uhr gedulden, ehe im Heimspiel gegen Granada gegebenenfalls nachgelegt werden kann. Dann könnte der FC Sevilla mit einem Heimsieg am Sonntag um 19 Uhr gegen Rayo Vallecano schon an Valencia vorbeigezogen sein.

Villarreal hofft am Samstag um 22 Uhr bei Real Sociedad den aktuellen sechsten Platz festigen und im Hinblick auf die Qualifikation für die Europa League den Vorsprung von sechs Punkten auf den FC Málaga, der am Sonntag um 12 Uhr Deportivo La Coruña empfängt, wahren zu können. Auf die Europa League schielt auch noch Athletic Bilbao, das dafür am Freitagabend aber den positiven Trend der letzten Wochen bei Schlusslicht Córdoba fortsetzen muss.

In der Liga BBVA ist es indes nicht nur im vorderen Drittel spannend, sondern auch im Tabellenkeller. Während Córdoba schon abgeschlagen ist und Deportivo sowie Granada vor hohen Hürden stehen, treffen am Samstag um 20 Uhr mit Getafe und Levante sowie am Sonntag um 17 Uhr mit Almería und Eibar jeweils zwei mehr oder weniger gefährdete Teams direkt aufeinander.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.