33. Spieltag: FC Barcelona legt vor, Real Madrid zieht nach

Im Titelrennen der Primera Divisón gibt es auch fünf Runden vor Schluss noch keine Vorentscheidung. Auch am 33. Spieltag gewannen der FC Barcelona und Real Madrid ihre Partien, womit die Katalanen unverändert mit zwei Punkten Vorsprung vor dem Erzrivalen aus der Hauptstadt liegen.

Barça war zunächst gefordert und gab sich im Stadtduell bei Espanyol keine Blöße. Neymar und Messi schossen schon in der ersten Halbzeit eine 2:0-Führung heraus, die bis zum Schluss Bestand hatte, obwohl die Katalanen nach einem Platzverweis für Jordi Alba die Partie in Unterzahl beenden mussten. Real Madrid zog am Sonntagabend nach, hatte bei Celta de Vigo aber doch einige Mühe, ehe unter dem Strich ein 4:2-Erfolg stand, der bemerkenswerterweise ohne Tor von Cristiano Ronaldo zustande kam.

Auf dem besten Weg, den dritten Platz und damit die direkte Qualifikation für die Champions League zu sichern, befindet sich weiterhin Atlético de Madrid. Gegen den FC Elche gewannen die Colchoneros mit 3:0 und setzten damit den FC Valencia unter Zugzwang, der erst am Montagabend gegen Granada antritt. Seine Chance auf die Champions League unabhängig vom noch möglichen Gewinn der Europa League gewahrt hat der FC Sevilla, der sich mit einem 2:0 gegen Rayo Vallecano zumindest vorübergehend an Valencia vorbei auf den vierten Platz schob.

Villarreal kam unterdessen bei Real Sociedad nicht über ein 0:0 hinaus, hat aber weiterhin sechs Punkte Vorsprung auf Rang sieben, weil auch der FC Málaga gegen Deportivo La Coruña (1:1) nicht gewann. Dadurch rückt Athletic Bilbao, das seinen Lauf mit einem 1:0 in Córdoba fortsetzte immer näher an die internationalen Plätze heran und liegt nur noch einen Zähler hinter Platz sieben, der Bilbao in jedem Fall für die Europa League reichen würde. Denn entweder Athletic gewinnt das Finale der Copa del Rey gegen Barça oder der Tabellensiebte rückt nach.

Im Abstiegskampf gelangen derweil Levante bei Getafe (1:0) sowie Almería gegen Eibar (2:0) wichtige Siege.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.