38. Spieltag: Springt der FC Sevilla in Málaga noch auf Platz vier?

Obwohl die Meisterschaft seit vergangenem Wochenende zugunsten des FC Barcelona entschieden ist, hat auch der 38. Spieltag der Primera División noch einiges an Spannung zu bieten. Neben dem Abstiegskampf steht das Fernduell zwischen dem FC Valencia und dem FC Sevilla um den vierten Platz und die damit verbundene Teilnahme an den Play-Offs zur Champions League im Mittelpunkt. In der Pole Position befindet sich mit einem Punkt Vorsprung Valencia, das mit einem Sieg in Almería alles klar machen könnte. Sevilla muss derweil beim FC Málaga gewinnen und auf einen Patzer Valencias hoffen.

Ausgangsbedingungen

FC Sevilla

Sevilla hat zwar auch in der Europa League die große Chance, sich mit einem Finalsieg gegen Dnipro Dnipropetrovsk für die Königsklasse zu qualifizieren, will aber dennoch da sein, sollte Valencia in Almería ausrutschen. Am vergangenen Wochenende gewann Sevilla mit 2:1 gegen Almería, nachdem es zuvor gegen Real Madrid (2:3) und bei Celta de Vigo nicht zu einem Sieg gereicht hatte und eine Serie von 15 ungeschlagenen Pflichtspielen zu Ende gegangen war.

FC Málaga

Málaga hat nur eines der letzten zehn Spiele gewonnen, aber dennoch weiter die Chance auf Platz sieben, der bei einem Pokalsieg des FC Barcelona für die Europa League reichen würde. Dafür muss ein eigener Sieg her und gleichzeitig darf Athletic Bilbao gegen Villarreal nicht gewinnen.

Statistik

Málaga und Sevilla standen sich bisher 61-mal gegenüber, mit einer nahezu ausgeglichenen Bilanz. Málaga bringt es bislang auf 22 Siege und Sevilla konnte bei 15 Unentschieden 24 Duelle für sich entschieden. In Málaga gewannen die Andalusier allerdings bei sieben Remis und 13 Niederlagen nur siebenmal. Berücksichtigt man nur Ligaspiele, so kam es bisher zu gerade mal zwölf Duellen in Málaga, mit folgender Bilanz:

  • 12 Spiele
  • 6 Siege FC Málaga
  • 2 Unentschieden
  • 4 Siege FC Sevilla
  • 19 Tore FC Málaga
  • 16 Tore FC Sevilla

Weren wir einen Blick auf die letzten fünf Ligaduelle in Málaga:

2009/10 (31. Spieltag): Málaga-Sevilla : 1-2
2010/11 (03. Spieltag): Málaga-Sevilla : 1-2
2011/12 (20. Spieltag): Málaga-Sevilla : 2-1
2012/13 (35. Spieltag): Málaga-Sevilla : 0-0
2013/14 (22. Spieltag): Málaga-Sevilla : 3-2

Wettecke

Quotenvergleich

Für die Buchmacher ist der FC Sevilla der zumindest leichte Favorit. Während es für einen Heimsieg des FC Málaga die von Tipico angebotene Höchstquote 3,00 gibt, führt Bet-at-Home den Quotenvergleich für Wetten auf Auswärtssieg mit der 2,23 an. Für Unentschieden bietet Tipico mit der 3,80 die beste Quote.

1×2-Quoten (Stand: 23.05.2015)

Anbieter Bonus Málaga Unentschieden Sevilla
tipico 100 € 3,00 3,80 2,20 » Jetzt wetten
sportingbet 150 € 2,875 3,60 2,20 » Jetzt wetten
bet-at-home 100 € 2,86 3,68 2,23 » Jetzt wetten
bet365 100 € 2,90 3,75 2,20 » Jetzt wetten

Live-Stream

Das Spiel zwischen dem FC Málaga und dem FC Sevilla könnt ihr am Samstag (23.05.2015) ab 18:30 Uhr – wie gewohnt – live auf Laola1.tv verfolgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.