6. Spieltag: FC Barcelona gegen Las Palmas, Real Madrid erwartet Málaga

Die englische Woche hat an der Spitze der Primera División (zur Tabelle) einen Wechsel mit sich gebracht. Während der FC Barcelona bei Celta de Vigo eine 1:4-Klatsche einstecken musste, zogen mit Celta, Real Madrid, Villarreal und Atlético de Madrid gleich vier Teams an den Katalanen vorbei, die sich den Platz an der Sonne natürlich so schnell wie möglich zurückholen möchten. Angesichts von nur einem Punkt Rückstand auf das Führungstrio bestehend aus Real Madrid, Celta und Villarreal können sich die Verhältnisse schnell wieder ändern. Mit Atlético ist Barça ohnehin punktgleich.

Schon am Samstag um 16 Uhr bietet sich Barça dazu zumindest vorübergehend die Gelegenheit, wenn Aufsteiger Las Palmas im Camp Nou zu Gast ist. Um 18.15 Uhr könnte Tabellenführer Real Madrid mit einem Heimsieg gegen den FC Málaga den Spieß dann aber wieder umdrehen, bevor um 20.30 Uhr im Top-Spiel zwischen Villarreal und Atlético zumindest ein aktuell vor dem FC Barcelona platziertes Team punkten wird. Um 22.05 Uhr gastiert dann die bisherige Überraschungs-Elf Celta noch in Eibar.

Eröffnet wird der Spieltag bereits am Freitagabend mit der Partie des FC Valencia gegen Granada. Neben den bereits genannten Spielen steigt am Samstag um 20.30 Uhr außerdem noch das Duell FC Sevilla gegen Rayo Vallecano.

Am Sonntag um 12 Uhr stehen sich dann die beiden Aufsteiger Sporting Gijón und Betis Sevilla gegenüber, ehe um 16 Uhr Deportivo La Coruña Espanyol empfängt. Um 18.15 Uhr treffen mit Getafe und Levante zwei Mannschaften aufeinander, die mit lediglich drei Punkten im Tabellenkeller stehen, bevor der Spieltag dann um 20.30 Uhr mit dem stets brisanten Baskenderby zwischen Real Sociedad und Athletic Bilbao abgeschlossen wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.