6. Spieltag: Las Palmas fordert Real – Barça ohne Messi in Gijón

Nachdem der fünfte Spieltag erst am Donnerstagabend mit drei Spielen zu Ende gegangen ist, beginnt am Freitagabend um 20.45 Uhr mit dem Duell zwischen Betis Sevilla und dem FC Málaga schon die sechste Runde der Primera División.

Weiter geht es am Samstag zur nach wie vor eher ungewohnten Zeit um 13 Uhr, wenn Eibar Real Sociedad zum baskischen Derby empfängt, ehe danach die aktuellen Top-Drei der Tabelle im Einsatz sind. Den Anfang macht der drittplatzierte FC Barcelona, der ohne den verletzten Lionel Messi um 16.15 Uhr bei Sporting Gijón antritt. Um 18.30 Uhr wartet dann auf den hervorragend gestarteten FC Sevilla eine ganz schwere Aufgabe. Der aktuelle Tabellenzweite ist zu Gast bei Athletic Bilbao, das mit neun Punkten ebenfalls einen ordentlichen Start hingelegt hat. Abgeschlossen wird der Fußball-Samstag schließlich mit dem Auftritt des noch unbesiegten Spitzenreiters Real Madrid bei Vorjahresaufsteiger Las Palmas, dessen furioser Start inzwischen auch Kratzer erhalten hat und der auf den rotgesperrten Star Kevin-Prince Boateng verzichten muss.

Weiter geht es am Sonntag um 12 Uhr mit dem Duell zwischen Leganés und dem FC Valencia. Um 16.15 Uhr greift mit Atlético de Madrid dann auch der dritte der großen Drei ins Geschehen ein und erwartet Deportivo La Coruña. Villarreal gegen Osasuna um 18.15 Uhr sowie Espanyol gegen Celta de Vigo um 20.45 Uhr komplettieren den Sonntag.

Abgeschlossen wird der sechste Spieltag und damit auch die englische Woche am Montag mit der Begegnung Deportivo Alavés gegen Granada.

Artikelbild: "Santiago Bernabéu": Rafa Otero / CC BY-SA 2.0 / via Flickr; Trophäe: Riccardo de Conciliis / CC BY-SA 2.5 / via Wikimedia Commons