21. Spieltag: Real-Spiel abgesagt – Barça siegt klar – Sevilla torlos

An der Tabellenspitze der Primera División ist es am 21. Spieltag wieder enger geworden, allerdings nur bedingt durch höhere Mächte. Witterungsbedingt konnte die Partie von Spitzenreiter Real Madrid bei Celta de Vigo ebenso wenig stattfinden wie die Begegnung Deportivo La Coruña gegen Betis Sevilla. Dadurch rückte der FC Barcelona Real mit einem souveränen 3:0-Heimsieg gegen Athletic Bilbao bis auf einen Punkt auf die Pelle. Die Katalanen, für die Paco Alcacer, Lionel Messi und Aleix Vidal trafen, haben allerdings nun schon zwei Punkte mehr absolviert als die Königlichen.

Nur bedingt Kapital schlagen aus Reals Zwangspause konnte der nach wie vor drittplatzierte FC Sevilla, der im Top-Spiel gegen Villarreal nicht über ein torloses Unentschieden hinauskam und dadurch zwei Zähler auf den zuvor punktgleichen FC Barcelona verloren hat.

Atlético de Madrid besiegte unterdessen Leganés durch einen Doppelpack von Fernando Torres mit 2:0, bleibt aber Vierter und hat nach wie vor Real Sociedad im Nacken sitzen. Die Basken hatten mit Kellerkind Osasuna zwar ihre liebe Mühe, feierten am Ende aber einen 3:2-Sieg und dürften weiter von der Champions League träumen.

Osasuna bleibt hingegen acht Punkte vom rettenden Ufer entfernt. In der gleichen Lage befindet sich Granada, das allerdings am Montagabend gegen Las Palmas noch punkten kann. Sporting Gijón komplettiert das schon etwas abgeschlagene Trio auf den Abstiegsplätzen, steht aber trotz der 2:4-Heimpleite gegen Alavés mit drei Punkten mehr ein wenig, aber auch nicht entscheidend besser da.

Gebremst wurde unterdessen der Aufschwung des FC Valencia mit einer empfindlichen 0:4-Heimpleite gegen Eibar. Und auch der FC Málaga ist in Sachen Abstiegskampf nach einer 0:1-Heimniederlage gegen Espanyol noch nicht gänzlich aus dem Schneider.

Artikelbild: "Santiago Bernabéu": Rafa Otero / CC BY-SA 2.0 / via Flickr; Trophäe: Riccardo de Conciliis / CC BY-SA 2.5 / via Wikimedia Commons

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.