32. Spieltag: Barça gegen Real Sociedad – Real in Gijón

Inmitten der Viertelfinal-Spiele der Champions League steigt in der Primera División der 32. Spieltag, an dem Real Madrid einen weiteren Schritt in Richtung erster Meisterschaft seit 2012 machen will. Die Königlichen, die drei Punkte vor dem FC Barcelona liegen und noch ein Nachholspiel in der Hinterhand haben, stehen am Samstag um 16.15 Uhr bei Sporting Gijón vor einer lösbaren Aufgabe.

Verfolger Barça hat am Samstag um 20.45 Uhr mit dem Heimspiel gegen Real Sociedad auf dem Papier die schwierigere Aufgabe und darf sich eine Woche vor dem Clásico keinen Patzer erlauben.

Im Rennen um Platz drei erwartet Atlético de Madrid am Samstag um 18.30 Uhr Schlusslicht CA Osasuna, das sich zuletzt aber ein wenig aufbäumte. Der FC Sevilla, der einen Zähler hinter Atlético liegt, gastiert dann am Sonntag um 16.15 Uhr beim formstarken FC Valencia und benötigt schon einen guten Tag, um die Chance auf Rang drei zu wahren.

Villarreal will derweil auf dem erhofften Weg in die Europa League am Montag um 20.45 Uhr nicht bei Deportivo Alavés stolpern. Selbiges gilt zum Auftakt des Spieltages am Freitag um 20.45 Uhr für Athletic Bilbao, das Las Palmas empfängt. Eibar, das munter im Kampf um Europa mitmischt, ist derweil auswärts gefordert und muss am Sonntag um 18.30 Uhr bei Betis Sevilla ran. Bereits um 12 Uhr ist zuvor Espanyol in Leganés gefordert, das die Abstiegszone auf Distanz halten will. Dort kämpft Granada am Sonntag um 20.45 Uhr gegen Celta de Vigo vielleicht schon um die letzte Chance, doch noch einmal heranzukommen. Verhindern will dies am Samstag um 13 Uhr Deportivo La Coruña, das mit einem Heimsieg gegen den FC Málaga einen großen Schritt in Richtung Klassenerhalt machen könnte.

Artikelbild: "Santiago Bernabéu": Rafa Otero / CC BY-SA 2.0 / via Flickr; Trophäe: Riccardo de Conciliis / CC BY-SA 2.5 / via Wikimedia Commons