34. Spieltag: Barça erwartet Osasuna – Deportivo fordert Real

Nach dem 3:2-Sieg im Clásico bei Real Madrid schöpft der FC Barcelona im Titelrennen der Primera División wieder richtig Hoffnung. Die Katalanen wollen nun natürlich nicht mehr nachlassen und haben am 34. Spieltag, der bereits von Dienstag bis Donnerstag ausgetragen wird, den nächsten Sieg fest eingeplant. Am Mittwochabend (19.30 Uhr) erwartet Barça Osasuna und ist gegen das Schlusslicht natürlich haushoher Favorit.

Real Madrid steht derweil zwei Stunden später bei Deportivo La Coruña vor einer unangenehmeren Aufgabe. Deportivo hat vor wenigen Wochen schon Barça besiegt und benötigt im Kampf um den Klassenerhalt noch den einen oder anderen Punkt.

Eröffnet wird der 34. Spieltag mit drei Begegnungen am Dienstagabend. Um 19.30 Uhr hofft Sporting Gijón zu Hause gegen Espanyol auf drei wichtige Punkte im Abstiegskampf, um 20.30 Uhr kämpft Granada gegen den FC Málaga wohl schon um seine letzte Chance auf die Rettung und um 21.30 Uhr will Atlético de Madrid die hohe Hürde Villarreal nehmen und Rang drei festigen.

Am Mittwoch sind zwischen den Auftritten von Barça und Real um 20.30 Uhr zwei Partien angesetzt. Zum einen will Real Sociedad beim FC Valencia drei Punkte für die Europa League einfahren und zum anderen hofft Leganés gegen Las Palmas auf eine Befreiungsschlag im Tabellenkeller.

Am Donnerstag um 19.30 Uhr trifft Alavés auf das noch auf Europa hoffende Überraschungsteam aus Eibar. Um 20.30 Uhr will der FC Sevilla mit einem Heimdreier gegen Celta de Vigo Atlético im Rennen um den dritten Platz auf den Fersen bleiben und um 21.30 Uhr hofft auch Athletic Bilbao gegen Betis Sevilla auf drei Zähler für Europa.

Artikelbild: "Santiago Bernabéu": Rafa Otero / CC BY-SA 2.0 / via Flickr; Trophäe: Riccardo de Conciliis / CC BY-SA 2.5 / via Wikimedia Commons