35. Spieltag: Derby in Barcelona – Real erwartet Valencia

Nachdem der 34. Spieltag erst am Donnerstagabend komplettiert worden ist, geht es bereits am Freitag mit der 35. Runde der Primera División weiter. Villarreal eröffnet den Spieltag um 20.45 Uhr zu Hause gegen Sporting Gijón, das fast schon gewinnen muss, um weiter auf den Klassenerhalt hoffen zu dürfen.

Im Titelrennen wird es dann am Samstag wieder spannend. Real Madrid will am Samstag um 16.15 Uhr gegen den FC Valencia vorlegen und den FC Barcelona, der abends um 20.45 Uhr zum Derby bei Espanyol gastiert, unter Druck setzen.

Zwischen diesen beiden Partien tritt Atlético de Madrid bei Las Palmas an und will nach der Pleite vom Mittwoch gegen Villarreal mit einem Dreier den dritten Platz festigen. Konkurrent FC Sevilla ist dann erst am Montagabend um 20.45 Uhr beim FC Málaga gefordert.

Am Samstag um 13 Uhr erwartet außerdem noch Real Sociedad den FC Granada und will gegen den designierten Absteiger im Kampf um Europa keine Federn lassen. Sicher abgestiegen ist schon Osasuna, das den Sonntag um 12 Uhr mit der Partie gegen Deportivo La Coruña, das noch den einen oder anderen Zähler für die endgültige Rettung benötigt, eröffnet.

Danach trifft um 16.15 Uhr Betis Sevilla in einem relativ unwichtigen Mittelfeldduell auf Deportivo Alavés, bevor um 18.30 Uhr Eibar drei Punkte für die Europa League sammeln will, Gegner Leganés aber für den Klassenerhalt punkten möchte. Am Sonntagabend um 20.45 Uhr erwartet schließlich Celta de Vigo Athletic Bilbao. Nachdem Celta zuletzt schwächelte, geht es nur noch für Athletic um Punkte für den Europapokal.

Artikelbild: "Santiago Bernabéu": Rafa Otero / CC BY-SA 2.0 / via Flickr; Trophäe: Riccardo de Conciliis / CC BY-SA 2.5 / via Wikimedia Commons