37. Spieltag: Stolpert Real über Sevilla? – Barça bei Las Palmas

Die spanische Liga geht in ihre vorletzte Runde und damit natürlich auch das spannende Rennen um die Meisterschaft. Real Madrid ist zwar nur Zweiter, befindet sich aber wegen eines Nachholspiels in der Hinterhand gegenüber dem punktgleichen Spitzenreiter FC Barcelona in der Pole Position.

Damit das so bleibt, dürfen die Königlichen aber nicht mehr verlieren. Am Sonntag um 20 Uhr, wenn die sieben Spiele zeitgleich angepfiffen werden, in denen es noch um entscheidende Punkte für di die Meisterschaft, die Teilnahme am Europapokal oder den Klassenerhalt geht, erwartet Real Madrid den FC Sevilla und damit die wohl letzte große Hürde. Sevilla schielt einerseits noch auf den dritten Platz, benötigt aber auch noch einen Zähler, um Rang vier perfekt zu machen.

Der FC Barcelona steht unterdessen bei UD Las Palmas vor einer zumindest auf dem Papier einfacheren Aufgabe, darf aber keinesfalls patzen. Schon ein Remis wäre wohl gleichbedeutend mit dem Ende aller Meisterschaftsträume.

Atlético de Madrid genügt derweil bei fünf Punkten Vorsprung und wegen des gewonnenen direkten Vergleichs schon ein Unentschieden im Spiel bei Betis Sevilla, um Platz drei und damit die direkte Qualifikation für die Champions League perfekt zu machen.

Villarreal will derweil gegen Deportivo La Coruña den fünften Platz festigen, während Deportivo ein Punkt genügt, um den Klassenerhalt definitiv zu schaffen. Denn Deportivo hat bei fünf Punkten Vorsprung auf Sporting Gijón den direkten Vergleich gewonnen. Leganés braucht für den Klassenerhalt bei sechs Zählern Vorsprung auf Gijón ebenfalls noch ein Remis, weil der Aufsteiger den Direktvergleich gegen Sporting verloren hat.
Immer vorausgesetzt natürlich, dass Gijón die beiden letzten Spiele gewinnt und schon die Aufgabe in Eibar wird alles andere als einfach, obwohl die Basken nicht mehr im Rennen um die Europa League dabei sind. Anders als Athletic Bilbao, das Leganés erwartet. Auf Europa und möglichst Platz fünf schielt derweil Real Sociedad, das den FC Málaga empfängt.

In den samstäglichen Begegnungen Espanyol – Valencia (16 Uhr) und Osasuna – Granada (18.30 Uhr) geht es ebenso nur noch um die goldene Ananas wie am Sonntag um 16 Uhr zwischen Deportivo Alavés und Celta de Vigo.

Artikelbild: "Santiago Bernabéu": Rafa Otero / CC BY-SA 2.0 / via Flickr; Trophäe: Riccardo de Conciliis / CC BY-SA 2.5 / via Wikimedia Commons