1. Spieltag: Barça erwartet Betis, Real bei Deportivo

LaLiga 2017/18, Vorschau, 1. SpieltagZwei Tage nach dem Rückspiel um die Supercopa, die sich Real Madrid im ewig jungen Duell mit dem FC Barcelona bemerkenswert deutlich (3:1 und 2:0) sichern konnte, fällt am Freitagabend in der Primera División der Startschuss für die neue Saison. Eine Saison, in der es wieder leicht veränderte Anstoßzeiten gibt und in der zumindest an den ersten beiden Spieltagen keine zwei Spiele parallel stattfinden.

Zunächst erwartet um 20.15 Uhr Leganés Alavés zur Begegnung zweier Vorjahresaufsteiger, bevor um 22.15 Uhr der FC Valencia zu Hause gegen Las Palmas einen guten Start hinlegen und seine Ambitionen, ins vordere Drittel zurückzukehren, unterstreichen will.

Am Samstag geht es dann mit drei Spielen weiter. Zunächst stehen sich um 18.15 Uhr mit Celta de Vigo und Real Sociedad zwei Teams gegenüber, die zum Kreis der Anwärter auf einen Platz im internationalen Geschäft gehören. Um 20.15 Uhr greift anschließend mit Atlético de Madrid das erste Top-Team ins Geschehen ein. Die Colchoneros stehen bei Aufsteiger Girona vor einer Pflichtaufgabe. Um 22.15 Uhr empfängt schließlich noch der FC Sevilla inmitten seiner Champions-League-Play-offs gegen Basaksehir Espanyol.

Wie am Samstag erfolgt auch sonntags jeweils um 18.15 Uhr, um 20.15 Uhr und um 22.15 der Anstoß zu einer Partie. Nachdem zunächst Athletic Bilbao Getafe empfängt, sind erstmals die beiden Top-Favoriten gefordert. Der FC Barcelona bekommt es dabei zu Hause mit Betis Sevilla zu tun, während Real Madrid zu Deportivo La Coruña reist.

Abgeschlossen wird der erste Spieltag mit zwei Partien am Montagabend. Um 20.15 Uhr stehen sich Levante und Villarreal gegenüber und um 22 Uhr erwartet der FC Málaga Eibar.

Artikelbild: "Santiago Bernabéu": Rafa Otero / CC BY-SA 2.0 / via Flickr; Trophäe: Riccardo de Conciliis / CC BY-SA 2.5 / via Wikimedia Commons