4. Spieltag: Barça weiter ohne Punktverlust – Real gewinnt Verfolgerduell

Der FC Barcelona ist nach dem vierten Spieltag alleiniger Tabellenführer der Primera División. Die Katalanen wahrten ihre weiße Weste und gewannen auch ihr viertes Saisonspiel, wobei bei Aufsteiger Getafe einiges an Mühe nötig war. Erst der eingewechselte Neuzugang Paulinho traf in der 84. Minute entscheidend zum 2:1, nachdem zuvor Denis Suarez die Führung der Gastgeber durch Gaku Shibasaki ausgeglichen hatte.

Video: Tor von Gaku zum 1:0

Video: Tor von Paulinho zum 1:2

Real Sociedad, bislang auf Augenhöhe mit Barça, kassierte derweil gegen Real Madrid eine erste Saisonniederlage. Borja Mayoral und Gareth Bale erzielten die Tore für die Königlichen, die nun Vierter sind, während Kevin Rodrigues einmal ins richtige und einmal ins falsche Tor traf.

Video: Tor von Gareth Bale zum 1:3

Eine gelungene Premiere im neuen Stadion Wanda Metropolitano feierte Atlético de Madrid mit einem 1:0-Sieg gegen den FC Málaga. Antoine Griezmann erzielte nach einer Stunde das Tor des Tages für die punktgleich mit Real Madrid auf Rang fünf stehenden Colchoneros.

Video: Erstes Tor im Wanda Metropolitano (Griezmann)

Tabellenzweiter ist der FC Sevilla, der durch ein Tor von Luis Muriel bei Aufsteiger Girona mit 1:0 die Oberhand behielt. Athletic Bilbao kassierte unterdessen bei Las Palmas mit 0:1 eine erste Saisonniederlage, während der FC Valencia im Derby bei Levante nicht über ein 1:1 hinaus kam.

Am Tabellenende ist neben Málaga auch Deportivo Alavés noch ohne jeden Punkt. Der Vorjahresaufsteiger unterlag Villarreal vor eigenem Publikum klar mit 0:3. Auch Deportivo La Coruña, das bei Betis Sevilla mit 1:2 den Kürzeren zog, hat mit nur einem Punkt einen Fehlstart hingelegt. Eibar dagegen hat sich mit einem 1:0 gegen Leganés erst einmal ins Mittelfeld verabschiedet.

Komplettiert wird der vierte Spieltag erst am heutigen Montag mit der Partie zwischen Espanyol und Celta de Vigo, bevor es dann bereits am Dienstag mit Runde fünf weitergeht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.