5. Spieltag: Real und Barça mit Pflichtaufgaben – Athletic erwartet Atlético

Nachdem der vierte Spieltag erst am Montag beendet wurde, geht es am Dienstagabend schon mit Runde fünf weiter. Im Einsatz ist dann um 22 Uhr gleich der FC Barcelona, der zu Hause Eibar erwartet und den fünften Sieg im fünften Spiel anpeilt.

Bereits um 20 Uhr trifft der noch ungeschlagene FC Valencia, der wegen dreier Unentschieden allerdings auch nur sechs Punkte auf dem Konto hat, auf den FC Málaga, der bislang noch ohne jeden Zähler ist.

Am Mittwoch geht es dann um 20 Uhr mit zwei Partien weiter. Während es zwischen Leganés und Girona zuvorderst um Punkte für den Klassenerhalt geht, stehen sich mit Athletic Bilbao und Atlético de Madrid zwei Top-Teams gegenüber, die aktuell als Sechster und Fünfter aber schon ein wenig hinterherhinken.

Noch bevor diese beiden Spiele beendet sind, beginnt um 21 Uhr ein Kellerduell zwischen Deportivo La Coruña und Deportivo Alavés. Während Deportivo zumindest einen Zähler auf dem Konto hat, geht Alavés punktlos in die Partie.

Um 22 Uhr hat Real Madrid dann zu Hause gegen Betis Sevilla den dritten Saisonsieg fest im Blick. Parallel dazu will der FC Sevilla mit einem Sieg gegen Las Palmas zumindest den zweiten Platz bestätigen.

Weiter geht es danach am Donnerstag um 20 Uhr mit der Begegnung Villarreal gegen Espanyol. Um 21 Uhr erfolgt der Anstoß zur Partie zwischen Celta de Vigo und Getafe und abgeschlossen wird der Spieltag schließlich um 22 Uhr mit dem Spiel Levante gegen Real Sociedad. Die Gäste wollen dann ihre erste Saisonniederlage vom Sonntag gegen Real Madrid wettmachen und den noch immer guten Saisonstart bestätigen.

Artikelbild: "Santiago Bernabéu": Rafa Otero / CC BY-SA 2.0 / via Flickr; Trophäe: Riccardo de Conciliis / CC BY-SA 2.5 / via Wikimedia Commons