10. Spieltag: Real patzt wieder – Barça und Valencia ziehen davon

Der zehnte Spieltag der Primera División hat mit einer faustdicken Überraschung aufgewartet. Real Madrid kassierte bei Aufsteiger Girona eine beinahe sensationelle 1:2-Niederlage und liegt als Tabellendritter nun schon acht Punkte hinter dem FC Barcelona und auch auf den FC Valencia beträgt der Rückstand der Königlichen schon vier Zähler.

Real ging in Girona zwar schon in der zwölften Minute durch Isco in Führung, doch Christian Stuani und Portu drehten die Partie mit einem Doppelschlag in der 54. und 58. Minute zugunsten des Aufsteigers. Reals Bemühungen um den Ausgleich verliefen in der Folge zu durchsichtig und damit erfolglos.

Besser machte es Barça im schweren Auswärtsspiel bei Athletic Bilbao. In einem intensiven Spiel war es wieder einmal Lionel Messi, der die Katalanen mit seinem Treffer zum 1:0 in der 36. Minute auf die Siegerstraße brachte. Paulinho beseitigte dann bereits in der Nachspielzeit die letzten Zweifel am Erfolg mit dem Tor zum 2:0-Endstand.

Einigermaßen auf den Fersen bleibt Barça der FC Valencia, der bei Deportivo Alavés zwar seine Mühe hatte, aber durch Tore von Simone Zaza und Rodrigo mit 2:1 die Oberhand behielt. Damit hat sich Valencia nicht nur von Real, sondern auch vier Zähler von Atlético de Madrid entfernt, kamen die Colchoneros doch gegen Villarreal nicht über ein 1:1 hinaus.

Einen Punkt und einen Platz hinter dem viertplatzierten Atlético liegt nach einem 2:1-Heimerfolg gegen Überraschungsteam Leganés der FC Sevilla, der sein kleines Tief offenbar überwunden hat.

Unterdessen hat der FC Málaga endlich den Bock umgestoßen und mit einem 2:1 gegen Celta de Vigo den ersten Saisonsieg gelandet. Drei Punkte im Kampf gegen den Abstieg, die auch der FC Getafe mit einem 2:1 gegen Real Sociedad einfahren konnte. Eibar hingegen kam gegen Levante zu Hause nicht über ein 2:2 hinaus.

Am Montagabend komplettieren die Duelle zwischen Espanyol und Betis Sevilla sowie Las Palmas und Deportivo La Coruña den zehnten Spieltag.

Artikelbild: "Santiago Bernabéu": Rafa Otero / CC BY-SA 2.0 / via Flickr; Trophäe: Riccardo de Conciliis / CC BY-SA 2.5 / via Wikimedia Commons