Robinho von eigenen Fans beschimpft

Bei der Ankunft der Spieler von Real Madrid heute morgen im Stadion Santiago Bernabéu wurde Robinho von ca. einem Dutzend Fans nicht gerade herzlich empfangen. Mit Zurufen wie „Geh doch zu Chelsea“ oder „raus, raus“ bedankten sich die Fans für die Äußerungen des Brasilianers, denen zufolge er die Königlichen möglichst schnell in Richtung Chelsea London verlassen will.

Für Supercup-Rückspiel nominiert

Obwohl Robinho in den letzten Tagen nicht mittrainiert hat und trotz der geäußerten Wechselabsichten ist er für das heute anstehende Supercup-Rückspiel gegen Valencia (Anstoß um 22 Uhr) von Real-Coach Bernd Schuster nominiert worden. „Er hat mich nicht gebeten, nicht zu spielen. Das muss er mir direkt sagen und nicht über Journalisten oder sonstige Personen. Und da er mir nichts gesagt hat, ist er spielbereit und meine Aufgabe daher ist es ihn aufzustellen“, so der Deutsche auf der Pressekonferenz.

Die weiteren nominierten Spieler sind Iker Casillas, Dudek, Torres, Sergio Ramos, Pepe, Marcelo, Heinze, Javi García, Diarra, De la Red, Guti, Van der Vaart, Robben, Drenthe, Robinho, Higuaín, Raúl und Van Nistelrooy. Es gilt, eine 2-3 Auswärtsniederlage aufzuholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.