Bernabéu-Trophäe: Real Madrid – Sporting Lissabon

Heute um 22 Uhr spielt Real Madrid gegen Sporting Lissabon um den Gewinn der Bernabéu-Trophäe, benannt nach dem ehemaligen Spieler (1911-1928) und Präsidenten (1943 – 1978) von Real Madrid, Santiago Bernabéu (Amtsperiode 1943 – 1978). Nach ihm ist auch die Austragungsstätte, das bekannte Bernabéu Stadion, benannt.

Sowohl Rafael van der Vaart als auch Ruud Van Nistelrooy werden mit von der Partie sein, da ihre Sperren aufgrund der Platzverweise im Supercup-Rückspiel keine Auswirkungen auf Freundschaftsspiele haben. Bei dem Turnier sind bis zu acht Spielerwechsel pro Mannschaft erlaubt.

Die Santiago Bernabéu-Trophäe wird seit 1979 jährlich ausgetragen. Rekordsieger ist Real Madrid mit 18 Siegen, gefolgt vom FC Bayern München (3x).  2007 wurde das Turnier aufgrund des tragischen Todes des Sevilla-Spielers Antonio Puerta kurzfristig abgesagt und auf den 5. Dezember verlegt. Real Madrid gewann damals gegen Partizan Belgrad mit 2-0.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.