Heute vor fünf Jahren erzielte Higuaín sein erstes Real-Tor

Heute vor genau fünf Jahren, am 24. Februar 2007, macht Real-Stürmer Gonzalo Higauín sein erstes Tor für die Königlichen. Es war beim Stadtderby gegen Atlético de Madrid im Vicente Calderón. Das Tor erzielte der argentinische Nationalspieler in der 61. Minute beim Stand von 1-0 für Atlético nach einem grandiosen Pass von Cassano (siehe Video).

In den letzten fünf Jahren hat Higuaín in 200 Spielen 93 weitere Tore erzielt und steht mit 94 Treffern auf Platz 19 der erfolgreichsten Real-Torschützen. Sein Schnitt liegt bei 0,46 Toren / Spiel und damit über dem historischer Real-Torjäger wie Santillana (0,45), Raúl (0,43) oder Butragueño (0,45).

Weitere News, Statistiken, Kuriositäten zu Real Madrid findest du auf unserer Facebook-Seite.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.