Riera mit sehenswertem Treffer im FA-Cup (inkl. Video)

Im FA-Cup hat der FC Liverpool gestern dank eines spanischen Doppelpacks die nächste Runde des FA-Cups erreicht.

Gegen den Zweitligisten Preston North End sorgte Albert Riera mit einem wunderschönen Treffer in der 24. Minute für das 0-1 (siehe Video).

Eine Viertelstunde vor Schluss kam Fernando Torres für Robbie Keane ins Spiel. Es war der erste Einsatz von Torres seit dem 26. November. Aufgrund einer Muskelverletzung im rechten Bein hatte „The Kid“ mehrere Wochen pausieren müssen. Gestern meldete er sich nun zurück und zudem erfolgreich. Er kam, sah und traf, wie es so schön heißt. Zugegebenermaßen erhielt er das Tor mehr oder weniger geschenkt und zwar durch seinen Kollegen und „Captain“, Steven Gerrard.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.