Test: Der ASPERO Classic 2.0 Fußballschuh

Fußballer wissen es: Ohne das richtige Schuhwerk ist das Spiel quasi schon verloren. Bekannte Marken sind dabei unter anderem Adidas, Puma, Nike und Co, doch wie steht es um neue und daher weniger bekannte Hersteller? Das wollten wir herausfinden und haben uns dafür den deutschen Hersteller ASPERO ausgesucht. Als Testmodell erhielten wir den „Classic 2.0“ in schwarz.

ASPERO: 2009 gegründet

ASPERO ist ein relativ neuer Hersteller von Fußballschuhen mit Sitz in Mörfelden-Walldorf. In den eigenen Reihen hat das im Jahr 2009 gegründete Unternehmen unter anderem das Modell „Classic 2.0 Black„. Im Folgenden dreht sich alles um diesen Schuh, der im Rahmen eines Summer Sales (-50%) derzeit für 89,- Euro zu haben ist (regulärer Preis: 179,- €). Wir werden bald auch noch das Modell in weiß erhalten, welches wir dann auch ausgiebig auf dem Fußballplatz testen werden. In diesem Beitrag geht es somit vorwiegend um den ersten Eindruck, Verarbeitung und Haptik des Schuhs.

ASPERO Summersale (-50%)

Der ASPERO Classic ist derzeit für nur 89,- € zu haben (statt 179,-)

Design: Modern, wie es sich für einen Fußballer gehört

ASPERO Classic 2.0

Während das Äußere Kalbs-Nappa-Leder mit einem schwarzen Design daherkommt, sind sowohl das Innenleben als auch die Stollen mit einem orangen Stil versehen. Der Fußkopf ist mit einer patentierten Rauschicht beschichtet, damit auch bei schlechten Witterungsbedingungen optimale Kontrolle gewährleistet ist. Dank fehlender Ösen oder anderweitigen Zusätzen ist auch das Annehmen des Balls kein Problem. Insgesamt macht der Schuh einen modernen Eindruck und überzeugt in puncto Aussehen.

ASPERO Classic 2.0 Rückseite

Die Haptik des Classic 2.0 Black wirkt edel und qualitativ zugleich. Der Fußballschuh ist leicht sowie stabil zugleich und daher optimal für sämtliche Aktivität im Fußball geeignet. Je nach Modell bietet es sich optional an, auf Transaktions- oder Rundstollen zu setzen. Mit Mix-Sohle steht eine dritte Option zur Verfügung.

Lieber eine Nummer kleiner?

ASPERO Classic 2.0

Der Tragekomfort am Fuß ist dank des geringen Gewichtes und Passfestigkeit optimal ausgerichtet. Mit etwas Vorsicht ist hingegen die Schuhgröße zu genießen, da diese unter Umständen etwas zu groß ausfällt, was für einen Sportschuh jedoch nicht gänzlich neu ist. Daher: Lieber eine (halbe) Nummer kleiner bestellen oder aber zwei Modelle bestellen, das passende behalten und das andere im Rahmen des Rückgaberechts zurück schicken. So seid ihr auf jeden Fall auf der sicheren Seite :-)

Verstärkungen für die richtige Technik

Mit Spannausgleichelementen sowie Verstärkungen sorgt übrigens die Neokick Ball und Touch Control-Technologie für ein optimiertes Spielgefühl und ist ein zentraler Kernpunkt der Classic 2.0 Black.

Fazit

Der ASPERO Classic 2.0 Black ist nicht nur ein Hingucker, sondern auch ein Schuh, der für Leistung und Qualität bürgt. Ein durchaus gelungenes Pendant zu Modellen aus dem Hause Adidas, Nika oder Puma. Insbesondere das geringe Gewicht wie auch die Zusätze sprechen für sich und garantieren ein besonders gutes Spielgefühl.

Ein Kommentar

Jason Owen sagt:

Wo kann ich denn Fussballschuh denn Kaufen und gibt es das Vorgänger Model
Aspero Tech noch .

Grüße
Jason Owen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.