Leverkusen vs Atlético – aktuelle Ticketpreise

Zum erst zweiten Mal überhaupt treffen Atlético de Madrid und Bayer Leverkusen in einem Europapokal-Duell aufeinander. 2010/11 wurden beide Vereine in der Europa League in eine Vorrunden-Gruppe gelost, die Leverkusen am Ende als Erster abschloss, während Atlético als Dritter vorzeitig die Segel streichen musste. Dabei hatten die Colchoneros gegen den Gruppensieger zweimal nicht verloren. Sowohl in Leverkusen als auch im Estadio Vicente Calderon trennten sich beide Teams 1:1, was für Atlético unter dem Strich aber zu wenig war.

25. Februar in Leverkusen, 17. März in Madrid

Am 25. Februar 2015 zunächst in der BayArena und dann am 17. März in Madrid stehen sich Leverkusen und Atlético nun erneut gegenüber, diesmal im Rahmen des Achtelfinales der Champions League. Während Atlético eine nicht einfache Gruppe vor Juventus Turin, Olympiakos Piräus und Malmö FF gewann, verpasste Leverkusen leichtfertig durch zwei unnötige 0:1-Niederlagen gegen den AS Monaco den ersten Platz und damit erstens einen auf dem Papier vielleicht etwas einfacheren Gegner und zweitens die Möglichkeit, das Achtelfinal-Rückspiel zu Hause auszutragen.

Tickets

Letztlich hätte es für Bayer etwa mit Real Madrid oder dem FC Chelsea zwar auch Schlimmer kommen können, doch erwartet die Werkself gegen den amtierenden spanischen Meister und Vorjahresfinalisten der Königsklasse eine extrem schwere Aufgabe. An guten Tagen ist die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt mitsamt der exzellent besetzten Offensive um Hakan Calhanoglu, Karim Bellarabi und Stefan Kießling zwar zu allem fähig, doch in der laufenden Bundesliga-Saison rief Leverkusen das zweifelsohne vorhandene Potential nur höchstselten in vollem Umfang ab.

Tipico Wettquoten

Vielleicht auch deshalb sehen die Buchmacher Bayer als doch recht klaren Außenseiter, obwohl Atlético ach den Abgängen von Leistungsträgern wie Diego Costa und Thibaut Courtois noch nicht wieder das Vorjahresniveau erreicht hat. Schon im Hinspiel ist Atlético den Quoten nach der Favorit. So bietet Tipico mit der 2,40 eine attraktive Quote für einen Auswärtssieg der „Colchoneros“, während die Quote für Wetten auf Bayer bei  3,0 liegt. Für ein richtig vorhergesagtes Unentschieden gibt es den 3,4-fachen Einsatz zurück.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.