Champions League Tickets: FC Sevilla – FC Bayern (03.04.2018)

Sevilla - Bayern Tickets (03.04.2018)

FC Sevilla – FC Bayern (03.04.2018)

Der FC Sevilla steht im Viertelfinale der Champions League 2017/18 und trifft dort auf den deutschen Rekordmeister FC Bayern München. Nach Manchester United im Achtelfinale wartet somit auch in der Runde der letzten Acht ein wahrlich harter Brocken auf das Team von Vincenzo Montella.

Falls du auf der Suche nach FC Sevilla – FC Bayern Tickets für das Hinspiel am 3. April 2018 im Estadio Sánchez Pizjuán bist, dann bist du hier genau richtig! Wir vergleichen für dich die Preise von Tickets auf dem Zweitmarkt und halten dich mittels optionalen Preisalarms auf dem laufenden. Bayern – Sevilla Tickets für das Rückspiel in München am 11. April findest du auf dem auf FC Bayern Tickets spezialisierten Vergleichsportal bayern-tickets.de.

FC Sevilla - FC Bayern München

Champions League 2017/18, Viertelfinale noch 20 Tage Dienstag, 03.04.2018
Anstoß: 20:45 Uhr
Anbieter
Ticketpreis*
Hinweise
Sportsevents365
ab 70,00 €
+ Servicegebühr / Versandkosten
Viagogo
ab 114,69 €
+ Servicegebühr / Versandkosten
Ticketbis Aff DE
ab 127,12 €
+ Servicegebühr

Offizielle Infos zu Sevilla – FC Bayern Tickets

Der FC Bayern hat auf seiner Website einige wichtige Infos zu Eintrittskarten für das Hinspiel in Sevilla veröffentlicht. Demzufolge wird der Klub etwas mehr als 2.000 Eintrittskarten für das Sánchez Pizjuán erhalten. Anfragen können über das Anfragemodul (zu finden unter http://tickets.fcbayern.de/InternetverkaufAnfragen/Greeting.aspx) getätigt werden, wobei Fans, die beim Spiel in Sevilla mit dabei sein möchten, nur bis einschließlich Montag, 19. März 2018 (2 Uhr) Zeit haben. Offizielle Eintrittspreise für das Spiel in Sevilla sind noch nicht bekannt.

Erstes Viertelfinale nach 60 Jahren

Der FC Sevilla stand schon einmal im Achtelfinale der Champions League, doch das ist mittlerweile bereits 60 Jahre her. In der Saison 1957/58 – als der Wettbewerb noch Europapokal der Landesmeister hieß – traf der FC Sevilla auf die Königlichen von Real Madrid und kassierte im Hinspiel direkt eine 0:8-Klatsche. Am Ende schied man mit einem globalen Torverhältnis von 2:10 (das Rückspiel endete 2:2) relativ sang und klanglos aus.

Nun, im Jahr 2018, möchte es der fünfmalige Europa-League-Sieger besser machen. Gegner ist kein geringerer als der FC Bayern München. Bis auf ein wenig aussagekräftiges Freundschaftsspiel im September 1992, welches der Präsentation von Diego Maradona als neuer Spieler von der Andalusier diente, haben sich die Wege der beiden Teams bisher offiziell noch nicht gekreuzt.

Das wird sich am Dienstag, dem 3. April, ändern, wenn um 20:45 Uhr im Estadio Sánchez Pizjuán beide Teams das Viertelfinal-Hinspiel bestreiten.

Das Rückspiel in München findet eine Woche später, am Mittwoch, 11. April, in der Allianz Arena statt – Anstoß ist ebenfalls um 20:45 Uhr.