Wechsel von Ibrahim Afellay zum FC Barcelona so gut wie sicher

Ibrahim Afellay, so heißt die erste Neuverpflichtung des FC Barcelona für die Rückrunde. Laut SPORT sollen sich der FC Barcelona und der Klub des 24-jährigen, PSV Eindhoven, einig sein. Die Ablösesumme soll demnach drei Millionen Euro betragen. Afellay soll einen „Vier- bis Fünfjahresvertrag“ erhalten.

Bereits vor einigen Tagen hatte der Spieler, der den Spitznamen „Ibi“ hat, SPORT gegenüber geäußert, dass es ein „Traum wäre“, mit Spielern wie Xavi oder Iniesta in einer Mannschaft zu spielen.

Afellay, der zunächst noch einige Spiele für den PSV bestreiten wird, soll in erster Linie Spieler wie Xavi oder Iniesta entlasten.

Und das ist Afellay:

Weitere Infos findet Ihr auf Wikipedia.

Was haltet Ihr von dem Transfer? Wird sich Afellay bei Barça durchsetzen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.