Fontàs wechselt auf Leihbasis nach Mallorca

Sowohl der FC Barcelona als auch RCD Mallorca haben in einer offiziellen Mitteilung bestätigt, dass Abwehrspieler Andreu Fontàs ab sofort und bis zum Ende der Saison auf Leihbasis für den Balearenklub spielen wird. Der Spieler des FC Barcelona absolvierte heute Vormittag den notwendigen Medizincheck und wurde anschließend im Iberostar Estadio der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Grund für die Verpflichtung von Fontàs ist das unglaubliche Verletzungspech des von Joaquín Caparrós trainierten Teams. Allein vier Spieler verletzten sich innerhalb der letzten drei Wochen. Zuerst brach sich Javi Márquez gegen Valencia den linken Knöchel. Vor zwei Wochen zogen sich dann auf einen Schlag Antonio Lopez und Nunes einen Meniskusschaden zu und am vergangenen Spieltag beim Spiel gegen Granada erlitt Joao Victor einen Kreuzbandriss, der ihn bis zum Ende der Saison vom Spielen abhalten wird.

Die Schwere der Verletzung von Victor und die lange Ausfallzeit (6-7 Monate) erlaubte Mallorca die sofortige Verpflichtung eines neuen Spielers. Andreu Fontàs, der sich selbst erst vor kurzem von einer Knieverletzung erholte hatte, in dieser Saison bei den Katalanen aber noch nicht zum Einsatz gekommen war, gab zu, dass er derzeit „Minuten bräuchte“ und akzeptierte den Wechsel nach Mallorca. „Es ist eine sehr gute Chance und ich bin sehr motiviert“, so der 22-jährige bei seiner Vorstellung heute.

Bei Mallorca wird Fontás das Trikot mit der Nummer 24 tragen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.