Offiziell: der FC Bayern verpflichtet Guardiola

Es ist offiziell: Josep Guardiola wird ab der kommenden Saison 2013/14 Cheftrainer beim FC Bayern München. Der deutsche Rekordmeister hat soeben in einer offiziellen Mitteilung auf der Klub-Website die Verpflichtung des 41-jährigen Ex-Spielers und Ex-Trainers vom FC Barcelona bekannt gegeben. Guardiola wird somit Nachfolger von Jupp Heynckes, der nach dieser Saison seine Laufbahn als Trainer beenden wird und sich deswegen gegen eine Vertragsverlängerung entschied.

Guardiola wird im Juli 2013 das Ruder beim Bundesligisten übernehmen. Er erhält einen Dreijahresvertrag bis 2016. Damit sind die Spekulationen um die sportliche Zukunft des spanischen Erfolgstrainers nun weitaus schneller beendet als gedacht. Seit seinem Rücktritt als Coach der Katalanen im Juni 2012 hatte Guardiola sich eine Auszeit genommen und in New York gelebt. Immer wieder war er in den letzten Monaten mit verschiedenen Klubs in Verbindung gebracht werden, vor allem mit den drei Premier League Klubs FC Chelsea, Manchester City sowie Manchester United.

Infografik: Der FC Barcelona unter Guardiola

Der FC Barcelona unter Guardiola

Der FC Barcelona unter Guardiola

FC Barcelona 4 – 0 Bayern München (8.4.2009)

Der FC Barcelona traf unter Guardiola zwei Mal auf seinen neuen Klub und zwar im Viertelfinale der Champions League 2008/09. Das Hinspiel in Barcelona gewannen die Spanier nicht nur mit 4-0 sondern erteilten dem Team von Jürgen Klinsmann eine Lehrstunde:

Zahlen und Fakten

  • Während seiner Zeit (2008 – 2012) als Trainer des FC Barcelona gewann Guardiola insgesamt 14 von 19 möglichen Titeln, davon 6 internationale.
  • Barça gewann unter seiner Leitung 72,5% aller Spiele (179 von 247).
  • Als erstes Team gewann der FC Barcelona unter Guardiola in einem Jahr sechs Titel (2009). Auf das Tripel (Liga, Pokal und Champions League) folgte der europäische Supercup, der spanische Supercup und die FIFA Klub-WM.
  • Guardiola gewann 2009 und 2011 jeweils die Champions League, den Europäischen Supercup und die Klub-WM.
  • Der FC Barcelona gab in keinem der 247 Pflichtspiele unter Guardiola den Ballbesitz ab.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.