Offiziell: Luis Suárez, neuer Spieler des FC Barcelona!

Der FC Barcelona hat die Verpflichtung von Luis Suárez (27) bekannt gegeben. Auf der Klub-Website heißt es: „Der FC Barcelona und Liverpool FC haben eine Einigung bezüglich des Transfers von Luis Suárez erreicht. Der Spieler wird in der kommenden Woche nach Barcelona reisen, um sich den medizinischen Tests zu unterziehen, einen Vertrag über die kommenden fünf Jahre zu unterschreiben und als neuer Spieler des FC Barcelona vorgestellt zu werden.“

Zeitgleich veröffentlichte auch der FC Liverpool folgendes Statement: „Liverpool bestätigt, dass Suárez den Klub verlässt, nachdem eine Einigung mit dem FC Barcelona erreicht worden ist. Wir möchten Luis Suárez danken für seinen Beitrag und für die Rolle, die er bei der Qualifikation für die Champions League gespielt hat. Wir wünschen Luis Suárez und seiner Familie das beste für die Zukunft“.

Wilde Spekulationen um Ablösesumme

Der Preis, den der FC Barcelona für den uruguayischen Nationalspieler zahlen wird, varriert je nach Quelle zwischen 75 und 80 Millionen Euro. In England ist sogar von 75 Millionen Pfund, also 94 Millionen Euro, die Rede.

Trikotnummer ‚9‘

Luis Suárez wird bei Barça mit der Trikotnummer 9 auflaufen. Er wird der fünfzehnte Uruguayer sein, der für den FC Barcelona spielt und, nach Krankl, Stoichkov, Larsson und Henry, der fünfte Spieler in der Geschichte des Klubs, der als amtierender Gewinner des Goldenen Schuhs zum spanischen Top-Klub wechselt. In der Saison 2013/14 erzielte er in der Premier League insgesamt 31 Treffer, ebenso viele wie Cristiano Ronaldo in der Liga BBVA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.