Der „Ezequinha“-Elfmeter

Bei dem letzten Gruppenspiel gegen Italien wurde Ezequiel Calvente zur zweiten Halbzeit eingewechselt. In der 57. Minute bekamen die Spanier einen Elfmeter (zu dem Zeitpunkt lag Spanien bereits 2-0 vorne). Ezequiel schnappte sich den Ball und legte ihn sich auf den Elfmeterpunkt. Dann lief er an und verwandelte ihn.. mit dem Standbein. Da mit Worten nur unzureichend zu beschreiben gibt es hier das Video:

Später in einem Interview gab Ezequiel, der seinen Trick „Ezequinha“ nennt, zu, sich dabei von dem Franzosen Thierry Henry inspiriert zu haben. Henry hatte in einer amerikanischen Late Night-Show einen Elfmeter gegen den Moderator Jimmy Fallen auf eine ähnliche Weise verwandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.