Del Bosque hat Messi, Ronaldo und Müller gewählt

Wir ihr vielleicht wisst, wird der Weltfußballer des Jahres von den Trainern und den Kapitänen der FIFA-Nationalverbände sowie von Medienvertretern gewählt. Die Trophäe, der goldene Ball (FIFA Ballon d'Or), wird am 9. Januar 2012 im Rahmen einer Gala zusammen mit weiteren Preisen in Zürich vergeben. Die Liste der Kandidaten besteht momentan noch aus 23 Spielern, wird aber Anfang Dezember auf 3 reduziert.

Nun, Vicente Del Bosque, Trainer der spanischen Nationalmannschaft, hat gestern bei einem Meeting bereits verraten, welche drei Spieler er gewählt hat: Leo Messi (FC Barcelona) , Cristiano Ronaldo (Real Madrid) und Thomas Müller (Bayern München) – in der Reihenfolge. Die Wahl enstpricht somit, bis auf Müller, der des Vorjahres (statt Müller hatte Del Bosque 2010 Bastian Schweinsteiger auf den dritten Platz gewählt).

Außerdem gab Del Bosque zu, Josep Guardiola zum Trainer des Jahres gewählt zu haben.

Hier gibt es alle wichtigen Infos zur Award-Verleihung.

Quelle: as.com / sportyou.es

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.