Confed Cup Halbfinale: Gewinnt Spanien erneut deutlich gegen Italien?

Nachdem die Vorrunde im Confed Cup 2013 beendet ist, beginnt nun das Turnier in Brasilien für die spanische Nationalmannschaft so richtig. Denn in der Vorrunde blieben die richtig harten Herausforderungen aus, während nun im Halbfinale des Testlaufs für die WM 2014 kein Geringerer als Vize-Europameister Italien wartet. Ob sich die Iberer wieder so deutlich wie beim 4:0 im Finale der Euro 2012 durchsetzen?

15 Tore und nur ein Gegentor

Die Vorzeichen stehen gut diesbezüglich. Immerhin konnte Spanien seine Vorrundenspiele beim Konföderationen-Pokal teilweise im Schongang absolvieren und siegte 2:1 gegen Uruguay, 10:0 gegen Tahiti und 3:0 gegen Nigeria. In keinem der Spiele war das Team hart gefordert. Gegen die Hobbyfußballer des Inselstaates Tahiti durfte auch die vermeintliche B-Elf der Spanier auflaufen, wobei insbesondere Fernando Torres (4) und David Villa (3) aufzeigten, dass auf sie immer noch Verlass ist. Die Spanier konnten in der Vorrunde aber immerhin Kräfte sparen und überzeugten dennoch in allen drei Spielen.

Italien ohne Balotelli

Ganz anders dagegen die Situation bei den Italienern. In der Vorrunde zeigte der Vize-Europameister teilweise nur durchwachsene Leistungen. Immerhin reichte es zu Siegen gegen Mexiko (2:1) und Japan (4:3). Allerdings präsentierten sich sowohl die Asiaten als auch die Mexikaner beim Confed Cup 2013 sehr schwach im Allgemeinen und die Italiener mussten gegen diese eher schwachen Gegner schon ihr ganzes Können aufweisen, um das Match zu gewinnen. Im letzten Gruppenspiel schließlich gab es eine 2:4 Klatsche für Italien gegen Gastgeber Brasilien. Darüber hinaus muss die Squadra Azzura im Halbfinale gegen Spanien auch noch auf Mario Balotelli verzichten am Donnerstag beim Halbfinale in Fortaleza. Somit geht Spanien als klarer Favorit ins Rennen, wie auch die Wettquoten aufzeigen.

Fünf Daten und Fakten

  • Das letzte Mal, dass Italien gegen Spanien in einem Pflichtspiel gewonnen hat, ist 19 Jahre her (2-1 am 9. Juli 1994 bei der WM in den USA). Seitdem gab es drei Aufeinandertreffen (1 Unentschieden, 2 Siege aus der Sicht Spaniens).
  • Italien hat sechs Mal bei einem offiziellen Turnier (EM, WM, Confed Cup) gegen einen Weltmeister gespielt und nur einmal gewonnen: 2-1 gegen Argentinien bei der WM in Spanien im Jahr 1982.
  • Das letzte und einzige Mal, dass Spanien zwei Mal in Folge gegen Italien gewann, war vor 35 Jahren: 1-2 in Cagliari (1970) und 2-1 im Bernabéu (1978). Heute könnte Spanien diese Tat wiederholen.
  • Italien ist eine von sechs Nationen, gegen die Spanien eine negative Bilanz aufweist (9 Siege, 12 Unentschieden und 10 Niederlagen). Mit einem Sieg heute Abend könnte sich das ändern (die anderen fünf Nationen sind England, Brasilien, DDR, Deutschland und Argentinien).
  • 101 Jahre, so lang ist es her, dass Italien in drei Spielen in Folge mehr als zwei Gegentore kassierte: Schweiz 3-0 Italien (21. Mai 1911), Italien 3-4 Frankreich (17. März 1912) und Finland 3-2 Italien (29. Juni 1912). Heute könnte es wieder passieren.

Die Daten wurden euch präsentiert von @2010MisterChip

Wettquoten und Promotions

bet365

Denn bei den Buchmachern sind die Iberer klarer Favorit. Eine Wette auf einen Sieg der Iberer ist dabei kaum lohnenswert, bietet bet365 beispielsweise gerade einmal eine Quote von 1,40 hierauf an. Spannender ist hierbei sicherlich eine Wette in Sachen Asian Handicap. Wer sich beispielsweise sicher ist, dass Spanien mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnt, für den lohnt sich eine Wette AH Spanien -1,5 bei bet365 mit einer Quote von immerhin 1,950.

>> Jetzt bei bet365 registrieren und auf das Spiel Spanien – Italien wetten.

Bet-at-home

10€ bet-at-home Promotion

Für alle unter euch, die am Spiel Spanien – Italien teilhaben möchten, haben wir derzeit ein attraktives Wettangebot*. Möglich macht dies unser Wettpartner bet-at-home.

So geht’s:

  1. Ihr registriert euch kostenlos über diesen Link bei bet-at-home.
  2. Ihr platziert eine Wette in Höhe von mindestens zwei Euro.
  3. Falls ihr die Wette gewinnt, schreibt euch bet-at-home 10 € an Wettguthaben gut  – zusätzlich zu eurem Gewinn und dem Einzahlbonus natürlich!

*) Diese Promotion gilt nur für Neukunden, die sich über einen unserer Links bei bet-at-home registrieren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.