Real Madrid, weltbester Klub im November (laut IFFHS)

Der FC Barcelona führt auch im November 2011 die IFFHS Klub-Weltrangliste an. Damit sind die Katalanen bereits zum 39. Mal Spitzenreiter und haben damit den AC Mailand übertroffen.

Der beste Klub im Monat November 2011 war Real Madrid. Real gewann alle seine nationalen und internationalen Spiele erreichte damit die höchste Punktzahl (40). Das Team von Mourinho war bereits schon bester Klubs des Monats Oktober gewesen.

Wie der Tabelle unten zu entnehmen ist, führen Barca und Real, die sich am kommenden 10. Dezember im Liga-Clásico gegenüberstehen werden, die Tabelle mit einem beachtlichen Vorsprung vor dem Tabellendritten, Vélez Sarsfield, an.

Die Top-100 der IFFHS Club-Weltrangliste umfasst Vereine aus 39 unterschiedlichen Ländern. 68 Klubs gehören der UEFA an, 21 der CONMEBOL (Südamerika), fünf der AFC (Asien), vier der CAF (Afrika), zwei der CONCACAF (Nord- und Mittelamerika). Von der OFC (Ozeanien) ist kein Klub vertreten. Die englische Premier League stellt die meisten Klubs der Top 100, nämlich acht. Es folgen: Spanien (7), Brasilien (6), Italien (6), Deutschland (5), Frankreich (5), Portugal (4), Argentinien (4), Niederlande (4) sowie Russland (4).

IFFHS Klub-Weltrangliste (Stand: 1.12.2011):

 .1. Barcelona (ES) 332,0 Punkte
 .2. Real Madrid (ES) 316,0
 .3. Vélez Sarsfield (ARG) 279,0
 .4. Manchester United (EN) 267,0
 .5. Oporto (POR) 256,0
 .6. Manchester City (EN) 245,0
 .7. Bayern Múnich (D) 239,0
 .8. Inter Milan (ITA) 232,0
 .9. Schalke 04 (D) 231,0
 10. Santos (BRA) 226,0
 11. Universidad Católica (CHI) 224,0
 14. Libertad Asunción (PAR) 217,5
 16. LDUQ (ECU) 206,5
 19. Villarreal (ES) 200,0
 22. Universidad de Chile (CHI) 190,5
 23. Vasco da Gama (BRA) 186,0
 25. Cerro Porteño (PAR) 185,0
 29. Atlético de Madrid (ES) 176,0
 30. Internacional P.Alegre (BRA) 174,0
 38. Valencia (ES) 160,0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.