Die letzte erfolgreiche Aufholjagd ist mehr als zehn Jahre her

Real Madrid bestreitet heute Abend (ab 21:30 Uhr) im Santiago Bernabéu das Copa Del Rey Achtelfinal-Rückspiel gegen Celta De Vigo. Das Hinspiel in Vigo verlor das Team von José Mourinho überraschend mit 2-1. Um weiterzukommen benötigen Casillas und co. somit auf jeden Fall ein Sieg (bei einem 2-1 Sieg käme es zu einer Verlängerung).

Wirft man einen Blick auf die Statistik so stehen die Vorzeichen nicht gerade gut für Real: zwölf Mal in den letzten zehn Jahren musste der Rekordmeister sowohl in der Champions League als auch in der Copa Del Rey in der K.o-Phase eine Hinspiel-Niederlage ausgleichen, zwölf Mal scheiterten die Madrilenen.

Die letzte erfolgreiche Aufholjagd gelang am 10. April 2002 im Viertelfinale der Champions League, als Real durch zwei Tore von Helguera und Guti das Rückspiel gegen Bayern München mit 2-0 gewann. Anfang der Saison gelang es gegen den FC Barcelona ebenfalls, den 3-2 Rückstand aus dem Camp Nou wettzumachen, doch ging es hier um das Finale des spanischen Supercups und nicht um eine K.o-Phase.

Die zwölf fehlgeschlagenen Aufholjagden zwischen 2003 und 2012:

Saison 2002/03

In der Saison 2002/03 setzt sich Real Madrid in der Copa Del Rey in den ersten Runden gegen Real Sociedad, Oviedo und Terrassa durch und siegt dabei jedes Mal im Hinspiel. Im Viertelfinale gegen Mallorca gibt es ein 1-1 Unentschieden im Santiago Bernabéu. Durch das doppelt zählende Auswärtstor sieht sich Real gezwungen, in Palma zu gewinnen, doch statt dessen gibt es eine herbe 4-0 Niederlage.

Saison 2005/06

Im Achtelfinale de Champions verliert Real das Hinspiel gegen Arsenal zuhause mit 0-1 und kommt in London nicht über ein 0-0 Unentschieden hinaus. Auch in der Copa Del Rey gelingt es nicht einen Rückstand aufzuholen. Im Halbfinal-Hinspiel setzt es in Zaragoza eine herbe 6-1 Niederlage. Mit dem 4-0 Sieg im Rückspiel schrammt man nur knapp an einem Wunder vorbei.

Saison 2007/08

Erneut scheidet Real zwei Mal beim Versuch, einen Rückstand aufzuholen, vorzeitig aus. In der europäischen Königsklasse verliert man in Rom mit 2-1 und auch im Bernabéu gibt es eine 1-2 Niederlage: Aus im Achtelfinale. In der Copa Del Rey genau das gleiche: gegen Mallorca gibt es im Achtelfinale sowohl im Hinspiel als auch im Rückspiel im Bernabéu eine 1-2 Niederlage.

Saison 2008/09

Zwei weitere Fehlversuche: in der Champions League verliert Real in Madrid mit 0-1, im Rückspiel folgt eine weitere Niederlage (4-0). In der Copa Del Rey wird man vom Drittligisten Real Unión rausgeworfen. Auf die 3-2 Niederlage im Hinspiel in Irún folgt im Bernabéu zwar ein 4-3 Sieg, der jedoch aufgrund der Auswärtstore ohne Bedeutung bleibt.

Saison 2009/10

In der Saison ereignet sich in der Copa Del Rey eine der bittersten Pokal-Niederlagen in der Geschichte Reals. Erneut ist es mit Alcorcón ein Drittligist. Das Hinspiel verliert das Team von Manuel Pellegrini mit 4-0 und im Rückspiel gelingt nur ein mageres 1-0. In der Champions League gegen Lyon scheidet man ebenfalls nach einem Hinspiel-Rückstand (1-0) und einem anschließenden 1-1 Unentschieden aus.

Saison 2010/11

Bereits in der „Ära Mourinho“ scheitert Real Madrid im Champions League Halbfinale am großen Erzrivalen FC Barcelona. Das Hinspiel im Bernabéu verliert das Team des Portugiesen mit 2-0, im Rückspiel im Camp Nou folgt gegen die Mannschaft von Guardiola ein 1-1 Unentschieden.

Saison 2011/12

Die letzten beiden Fehlversuche ereignen sich in der vergangenen Saison. In der Champions League verliert Real gegen Bayern München das Hinspiel in Deutschland mit 2-1. Im Rückspiel im Bernabéu gelingt in der regulären Spielzeit zwar der Ausgleich, doch scheitert Real im Elfmeterschießen. In der Copa Del Rey verlieren Casillas und co. das Viertelfinal-Hinspiel gegen den FC Barcelona mit 1-2. Im Camp Nou gibt es ein 2-2 Unentschieden.

Wettinfos

Gelingt es Real heute, den 2-1 Rückstand aus Vigo aufzuholen oder schafft der Außenseiter das Wunder?

Das sind die aktuellen Quoten:

tipico: Real Madrid 1,15 – Unentschieden 8 – Celta De Vigo 15

bet-at-home: Real Madrid 1,15 – Unentschieden 6,8 – Celta De Vigo 10,5

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.