Messi, Weltfußballer des Jahres 2010

Die FIFA Ballon d'Or Gala ist vorbei und der Gewinner des Abends heißt Lionel Messi! Der Argentinier ist neuer Weltfußballer des Jahres und hat damit seinen Titel von 2009 verteidigt. Der Spieler des FC Barcelona setzte sich bei der Wahl gegen seine Teamkollegen und Weltmeister 2010 Andrés Iniesta und Xavi Hernández durch.

Acht Preise wurden insgesamt vergeben. Hier gibt es alle Sieger im Überblick.

FIFA Ballon d'Or

  • Platz 1: Lionel Messi (22,65 % der Stimmen)
  • Platz 2: Andrés Iniesta (17,36 %)
  • Platz 3:  Xavi Hernández (16,48 %)

FIFA Weltfußballerin des Jahres

  • Platz 1: Marta (38,20 % der Stimmen)
  • Platz 2: Birgit Prinz (15,18 %)
  • Platz 3: Fatmire Bajramaj (9,96 %)

FIFA Trainer des Jahres (Männer)

  • Platz 1: Jose Mourinho (35,92 % der Stimmen)
  • Platz 2: Vicente del Bosque (33,08 %)
  • Platz 3: Pep Guardiola (8,45 %)

FIFA Trainer des Jahres (Frauen)

  • Platz 1: Silvia Neid (24,06 % der Stimmen)
  • Platz 2: Maren Meinert (18,26 %)
  • Platz 3: Pia Sundhage (11,68 %)

FIFA Presidential Award

FIFA Fairplay-Auszeichnung

  • Gewinner: U-17 Nationalmannschaft Haiti

FIFA Puskás-Preis

  • Gewinner: Hamit Altintop

FIFA FIFPro Welt-XI

  • Torwart: Iker Casillas (Real Madrid)
  • Verteidiger: Carles Puyol (FC Barcelona), Gerard Piqué (FC Barcelona), Lucio (Inter Mailand), Maicon (Inter Mailand)
  • Mittelfeld: Andrés Iniesta (FC Barcelona), Weslej Sneijder (Inter Mailand), Xavi Hernández (FC Barcelona)
  • Sturm: Cristiano Ronaldo (Real Madrid), David Villa (FC Barcelon), Lionel Messi (FC Barcelona)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.