22. Spieltag: Barça erwartet Atlético zum Spitzenspiel – Real gegen Espanyol

Der 22. Spieltag der Primera División startet am Samstagnachmittag um 16 Uhr gleich mit dem absoluten Top-Spiel Erster gegen Zweiter. Der FC Barcelona, der erst am letzten Wochenende die Tabellenspitze zurückerobert hat, erwartet das punktgleiche Atlético de Madrid. Weil Barça aber noch das Nachholspiel bei Sporting Gijón in der Hinterhand hat, winkt den Katalanen mit einem Sieg gegen die Colchoneros schon ein Big-Point.

Der Tabellendritte Real Madrid, der vier Punkte hinter dem Führungsduo zurückliegt, hofft derweil darauf, den Rückstand verringern zu können. Dafür ist neben einem aus Sicht der Königlichen wohl optimalen Unentschieden im Camp Nou aber auch ein eigener Sieg am Sonntagabend um 20.30 Uhr gegen Espanyol nötig.

Der Tabellenvierte Villarreal erwartet derweil schon am Samstag um 20.30 Uhr Granada und könnte seine Champions-League-Ambitionen weiter untermauern. Zuvor wollen um 18.15 Uhr Eibar im Heimspiel gegen den FC Málaga und Athletic Bilbao in Getafe im Hinblick auf die Europa League punkten, die für beide baskischen Klubs aktuell gut möglich erscheint. Dagegen benötigt der dritte baskische Vertreter Real Sociedad um 22.05 Uhr gegen Betis Sevilla in erster Linie Punkte, um sich von der gefährdeten Zone fernhalten zu können.

Am Sonntag um 12 Uhr erwartet der FC Sevilla Schlusslicht Levante und könnte je nach den Ergebnissen vom Vortag mit einem Sieg bis auf Rang fünf klettern. Um 16 Uhr unternimmt dann der FC Valencia einen weiteren Anlauf in Richtung erster Liga-Sieg unter Trainer Gary Neville, wenn Sporting Gijón im Mestalla aufkreuzt. Bevor im Estadio Santiago Bernabéu angepfiffen wird, stehen sich außerdem um 18.15 Uhr noch Las Palmas und Celta de Vigo gegenüber.

Zum Abschluss des Spieltages genießt Deportivo La Coruña am Montag um 20.30 Uhr Heimrecht gegen Rayo Vallecano.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.