Real Madrid 3 – 2 Athletic Bilbao

In der letzten Begegnung des 8. Spieltages in der Liga BBVA stehen sich Real Madrid und Athletic Bilbao gegenüber. Was die Aufstellung angeht ist sicher erwähnenswert, dass Schuster sich entschieden hat, Sergio Ramos auf der Bank zu lassen. Seine Position wird Michel Salgado einnehmen. Spanischer Fußball hält Euch auf dem Laufenden.

So, in wenigen Sekunden geht´s los!

Real Madrid hat Anstoß. Das Spiel zuvor zwischen Villareal und Atlético de Madrid ist übrigens 4-4 ausgegangen und war sicherlich mit das unterhaltsamte des Wochenendes. Mal schauen, ob diese Begegnung mithalten kann…

Min. 13: Tor für Real Madrid! Tor durch Sneijder. Nach einem Pass von Heinze dringt der Holländer in den Strafraum ein zieht ab. Unhaltbar für Bilbaos Keeper.

Min. 18: Temporeiche Partie in der beide Teams zu guten Chancen kommen. Eben hat Sneijder den Pfosten getroffen.

Min. 21: Pepe liegt verletzt am Boden. Das sah ganz schon übel aus, wie er. Metzelder läuft sich schon warm, aber Pepe kann Gott sei dank weitermachen..

Min. 28: 2-0 für Real!!!! Tor durch Higuaín, der einen wunderschönen Hackenpass von Van Der Vaart bekommen hatte. Bilbao muss jetzt bald ein Tor schießen, denn die Gastgeber dominieren nun zunehmend diese Partie…

Min. 34: Tor für Bilbao. Exteberría bringt die Gäste wieder ins Spiel. Dieses Tor war wichtig für die Basken!

Bilbao wird nun stärker..

Min. 43: ELFEMTER für Bilbao!!! Llorente wird angeblich von Heinze umgehauen!?.. Ich konnte da ehrlich gesagt nichts verdächtiges sehen.. Aber glücklich sah Heinze bei der Aktion auch nicht wirklich aus..

Iraola verwandelt!!! Das ist das Unentschieden unmittelbar vor der Halbzeit!! 2-2 also..

HALBZEIT!

Min. 50: Madrid ist eindeutig besser in die zweite Hälfte gestartet. Innerhalb von zwei Minuten haben Higuaín und Heinze an die Latte geschossen. Das dritte Tor für Real scheint nur eine Frage der Zeit zu sein..

Min. 58: Tor für Real!!! Das 3-2 wie bereits geahnt.. und erneut ist es Higuaín. Gago legt mit einem Pass in die Tiefe für den Argentinier auf und dieser verwandelt kaltschnäuzig..

Min. 76: Amorebieta sieht die rote Karte nach einem heftigen Foul an Higuaín.. Die Gäste also nur noch zu zehnt.. Mittlerweile sind bei Real Guti und Diarra im Spiel..

Min. 93: So das war´s. Real gewinnt wie erwartet diese Partie mit 3-2 und ist mit 19 Punkten nun auf Platz 3 hinter Valencia und dem Erzrivalen FC Barcelona.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.